Seniorennachmittag

Donnerstag, 17. Mai 2018 um 14.30 Uhr
im Pflegezentrum Lindehus
Die Bienen, mein Hobby:
Werner Mettler, langjähriger Imker aus Wildberg wird uns einen Einblick in sein interessantes Hobby geben.



mehr ...

Konzert Junge Chöre München

Samstag, 26. Mai 2018, 19.00 Uhr

Eintritt frei - Spenden zugunsten des Chores erbeten

mehr ...

Flucht aus Tibet

Freitag, 15. Juni 2018
20.00 - 21.30 Uhr, Ref. Kirche Turbenthal
Vortrag mit Bildern auf Grossleinwand
mit Manuel Bauer, Fotograf, Winterthur


mehr ...

Führung im Tibet-Institut, Rikon

Samstag, 23. Juni 2018
10.00 - 11.30 Uhr
mit Tsering Kamtzi, Wila
Anschliessend gemeinsames Mittagessen: Momos (tibetische Teigtaschen)
im Vereinslokal der Tibetergemeinschaft Sektion Rikon in der Alten Spinnerei (gegenüber Kuhn Rikon AG)


mehr ...

Sudan-Reise

1. - 9. Dezember 2018

Thema: Wege durch die Wüste
Mission am Nil International
Zu Besuch in der Abu Rof-Klinik



mehr ...

Gastfamilien gesucht!

30. August bis 3. September 2019

Reformierte aus Siebenbürgen besuchen die Schweiz

mehr ...

KirchGemeindePlus - Vernehmlassung
Die Kirchensynode der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich hat den Kirchenrat am 5. Juli 2016 beauftragt, bei den Kirchgemeinden und weiteren interessierten Kreisen eine Vernehmlassung zu KirchGemeindePlus durchzuführen. In dieser Befragung soll der Reformplan, bestehend aus Übersichtskarte, Zeitplan und denkbare Organisationsformen, beurteilt werden.
Der Kirchenrat hat den Kirchenpflegen die Unterlagen zur Vernehmlassung zugestellt, mit der Aufforderung die Mitarbeitenden und interessierte Kirchgemeinde Mitglieder in die Vernehmlassung einzubeziehen.
Auf der Kirchgemeinde-Website www.refkirche-turbenthal.ch haben wir zwei Dokumente aufgeschaltet. Diese bilden die Grundlage der Vernehmlassung. Es ist zum einen ein Fragebogen, der bis zum 21. Januar 2017 zurückgeschickt werden muss. Zum zweiten sind es die Erläuterungen zum Fragebogen.
Möchten Sie sich an der Vernehmlassung beteiligen? Dann teilen Sie uns dies bitte bis zum 13. Dezember mit. Gemeinsam werden wir das weitere Vorgehen vereinbaren. Ihre Anmeldung richten Sie an: Barbara Ziegler, Tel. 052 385 15 22,